Skip to main content

E-Bikesattel oder Fahrradsattel?

 

Veröffentlicht von Armin am 18.08.2022

 

 

Muss ein Sattel für E-Bike oder Pedelec anders beschaffen sein als ein Fahrradsattel?

 

Da Fahrräder und Elektroräder nach unterschiedlichen Normen geprüft werden, liegt es nahe, dass auch die Anforderungen an die Anbauteile wie den Sattel, Sattelstütze oder Lenker verschieden sind.

Pedelecs bis 25 km/h werden seit 2017 nach der DIN ISO EN 15194 geprüft.
Ausnahmen sind E-Mountainbikes, deren mechanische Anforderungen noch nach der Fahrradnorm DIN ISO EN 4210-2 ermittelt werden.
An einer speziellen Norm für E-Mountainbikes wird gearbeitet.

Beim E-Bike/Pedelec ist ein Rahmen mit Aufnahmen für den Elektromotor und Akku notwendig, wodurch das Fahrzeuggewicht ansteigt.
Hinzu kommt die höhere Durchschnittsgeschwindigkeit, die damit erreicht wird.
Das erfordert eine aufwendigere Konstruktion und stabilere Anbauteile.

Hier findest du Fahrradsättel für Bio-Bikes ohne Motorunterstützung und meine Fahrradsattel und Ergonomieberatung.

 

 

E-Bike-Sattel von SQlab

Braucht es für E-Bikes andere Sättel?

 

 

Anbieter spezieller Elektrorad-Sättel

 

 

Nicht alle Fahrradsättel eignen sich für E-Bikes

Nicht alle Fahrradsättel eignen sich für E-Bikes.

Nur wenige Sattelhersteller geben an, ob ihre Modelle für E-Bikes zugelassen sind.
Es gibt Anbieter, die spezielle E-Bike-Sättel im Sortiment haben.
Andere Hersteller nutzen Ihre stabilen, fürs Fahrrad entwickelten Sättel und lassen diese nach der DIN EN ISO 15194 prüfen.

Die Ergonomiespezialisten von SQlab und Ergon haben E-Bikesättel im Sortiment.
Beide Hersteller nutzen diese mit einer zusätzlichen Dämpfung. Das macht bei E-Bikes aufgrund der höheren Geschwindigkeiten Sinn.

Der Traditionshersteller Selle Italia hat ebenfalls sportliche Sättel für das E-Bike im Programm. Die Sättel haben am Heck eine leichte Erhöhung. Diese verhindert ein zu nach hinten rutschen beim Beschleunigen und an steilen Anstiegen.

 

Selle Italia X-BOW Superflow

39,99 € 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsZum Shop *
Selle Italia X-LR E-Bike Sattel

106,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsZum Shop *
Selle Italia MAX FLITE E-Bike Sattel

139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsZum Shop *

 

 

Bei SQlab sind alle Modelle mit Active-Dämpfung für den Einsatz am Elektrorad geprüft. Die Bandbreite reicht vom sportlichen 611er Active, für MTB und Rennrad, dem 602 er Active für das Trekkingbike bis zum breiten 621er-Sattel mit Active Dämpfung für Citybike und Hollandrad.

 

SQlab 621 M-D Active Fahrradsattel

71,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsZum Shop *
SQlab 611 Ergowave Active 2.1 für MTB Tech & Trail

ab 126,50 € 159,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsVerfügbarkeit prüfen

 

Für das E-Mountainbike bietet Ergon den SM-E Mountain Core Sattel für Damen und Herren an.
Besonderheit bei diesem Sattel ist die Core-Dämpfung und ein leicht hochgezogenes Sattelheck. Dadurch verbessert sich der Halt auf dem Sattel und bergauf bekommt man durch die Abstützung mehr Druck aufs Pedal.

 

Ergon – SM E-Mountain Core Fahrradsattel

143,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsZum Shop *

 

Weitere Beiträge über Fahrradsättel und die richtige Einstellung

 

Sattelhöhe am Fahrrad richtig einstellen

Fahrradsattel Montage

Schmerzfrei auf dem Fahrradsattel

Wie sieht ein Fahrradsattel für eine gesunde Prostata aus?

Fahrradsattel und Ergonomieberatung

 

 

Fragen und Kommentare zu  E-Bike-Sätteln

 

Du hast Fragen zu diesem Beitrag oder eigene Erfahrungen mit Sätteln für das Elektrorad.
Dann freue ich mich, wenn du diese mit uns teilst.

Viele Grüße Armin

 

 


Kommentare


Matti 14. April 2024 um 12:32

Moin, ich interessiere mich für den SQlab 621 M-D Sattel aufgrund einer OP. Wie finde ich die richtige Breite heraus?

Antworten

Armin 15. April 2024 um 10:55

Hallo Matti,

der 621 M-D ist für eine aufrechte Sitzposition konzipiert.
Für die richtige Breite benötigst Du Deinen Sitzknochenabstand.
Wie der gemessen wird habe ich hier beschrieben: Sitzknochenvermessung Zuhause
Für den 621 musst Du zu Deinem gemessenen Abstand noch 4 cm addieren.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen und stehe für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße Armin


Laura 3. Juli 2023 um 15:36

Ich möchte ein E-Bike kaufen. Schön zu lesen, dass es einen Unterschied zwischen E-Bike-Sattel und einem normalen Sattel gibt. Aber ich werde mich im Fahrradladen beraten lassen.

Antworten

Kamphausen 28. April 2023 um 10:59

Ich suche einen Sattel für eine aufrechte Sitzposition auf einem E-Bike . Ich habe immer starke Nackenschmerzen , deshalb bevorzuge ich die aufrechte Haltung mit angewinkelten Armen . Bin 72 und 190 groß und 96 kg schwer

Antworten

Armin 28. April 2023 um 17:50

Hallo Herr Kamphausen,

die Sitzposition auf Ihrem E-Bike lässt sich durch einen andern Sattel nicht verändern.
Wenn Sie eine aufrechte Sitzposition haben möchten, brauchen Sie ein geeignetes Fahrrad
oder sie können ihr Bike entsprechend einstellen.
Wenn Sie auf Ihrem E-Bike bereits ein aufrechte Oberkörperposition haben, eignen sich diese Sättel sehr gut:
https://bikesattel.de/#Die-besten-Fahrradsaettel-fuers-City-und-Hollandrad

Herzliche Grüße Armin


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *