Skip to main content

Gefederte Sattelstütze by.schulz G.2 LT im Test

 

Armin Lenz • Veröffentlicht: 05.06.2022 

 

 

Die gefederten Parallelogramm-Sattelstützen by.schulz G.2 LT und G.2 ST sind schon seit einigen Jahren auf dem Markt.

Sie eignen sich für E-Bikes und haben ein maximales Nutzergewicht bis 150 kg.
Da ich größtmöglichen Komfort möchte, habe ich die LT-Version mit 50 mm Federweg getestet.

Informationen und Tipps zu gefederten Sattelstützen mit den jeweiligen Testsiegern in den verschiedenen Kategorien gibt es hier: Gefederte Sattelstützen im Test

 

Das Bild zeigt die by.schulz G.2 LT im Praxistest

Gefederte Sattelstütze by.schulz G.2 LT im Praxistest

 

 

Fazit: by.schulz Parallelogramm Sattelstütze

 

Die by.schulz G.2 LT überzeugt durch ihre gute Qualität und Verarbeitung.
Das hohe Gewichtslimit und die Zulassung für Pedelecs und schnelle E-Bikes sprechen ebenfalls für die große Stabilität der Stütze.
Der Federungskomfort war bei meinen 95 Kilo, mit der verbauten grünen Standardfeder die bis 105 kg ausgelegt ist, sehr gut.
Der Federweg konnte auf schlechten Strecken mit Rinnen und Wurzeln voll ausgeschöpft werden.

Der Sattel lässt sich schnell montieren und ausrichten.

Ein Federwechsel und die Pflege ist für einen Laien problemlos möglich.

Einzigen Kritikpunkt, den ich habe, ist die fehlende Feineinstellung der Federhärte.

Warum das Gewicht der Stütze in einigen Tests bemängelt wurde, kann ich nicht nachvollziehen.
Die gefederten Parallelogramm-Sattelstützen mit ähnlichem Federweg und teilweise geringerem Nutzergewicht liegen in der gleichen Gewichtsklasse wie die G.2LT.
Wobei die by.schulz durch ihre massive Bauweise deutlich Vertrauenerweckender ist.

Meiner Meinung nach eignet sich die Stütze am besten für Mountainbiker und Tourenfahrer, die gerne auf unbefestigten Wegen unterwegs sind.

Bei Pedelecs und E-Bikes bis 45km/h sind die 50mm Federweg der LT ebenfalls angebracht.
Da man mit diesen Bikes meist schneller fährt und dadurch Unebenheiten stärker durchschlagen.

Wer eine langlebige und robuste gefederte Sattelstütze mit viel Fahrkomfort sucht, ist mit der by.schulz G.2 LT gut bedient.

 

 

Vorteile der by.schulz G.2 Sattelstütze

 

  • Hochwertige Verarbeitung
  • bis 150kg Nutzergewicht
  • Stützrohr kürzbar
  • 5 verschiedene Federhärten
  • 3 verschiedene Längen

 

 

Nachteile

 

  • keine Feineinstellung der Federhärte

 

 

Für welchen Einsatzbereich ist die gefederte Sattelstütze G.2 LT geeignet?

 

Die by.schulz Parallelogramm Federsattelstütze ist für alle geeignet, die den Komfort auf ihrem Fahrrad deutlich erhöhen möchten und die eine hochwertige und langlebige Stütze suchen.

Die gefederte Sattelstütze lässt sich auf City-, Trekking-,  E-Bikes, schnellen E-Eikes bis 45km/h, Lastenräder und Mountainbikes montieren.
Sie erfüllt die DIN und EN Normen in den entsprechenden Kategorien.

 

Die Grafik zeigt die erfüllten DIN-Normen der byschulz G.2 LT Sattelstütze.

Erfüllte DIN-Normen der byschulz G.2 LT Parallelogramm Sattelstütze

 

Zusätzlich gibt es eine XXL-Variante mit einer Gesamtlänge von 670mm und einem Durchmesser von 33,9mm. Diese ist vor allem für Kompakt- und Falträder geeignet.

Durch die verschiedenen Federhärten können Fahrergewichte von 45 bis 150 Kilogramm abgedeckt werden.
Im Inneren der Feder befinden sich Elastomere, die die Dämpfung beim ausfedern übernehmen.

 

 

Montage, Pflege und Wartung

 

Link zur Bedienungsanleitung

Link zur Bedienungsanleitung

Eine ausführliche Montage- und Bedienungsanleitung liegt der by.schulz-Sattelstütze bei.

 

Benötigte Werkzeuge

 

  • Torx T25
  • Innensechskantschlüssel 2,5mm
  • Drehmomentschlüssel
  • Fett oder Carbon-Montagepaste

Die Sattelstütze sollte mit Fett oder bei Carbonrahmen mit einer speziellen Carbon-Montagepaste eingesetzt werden.
Das verhindert das Eindringen von Wasser in den Rahmen, beugt Knarzgeräuschen vor und erleichtert die Höheneinstellung.

Um den Sattel zu montieren, wird ein Torx Schlüssel T25 benötigt.
Mit dem Werkzeug wird die Sattelklemme auf beiden Seiten so weit gelöst, dass die Sattelstreben hineinpassen.
Der Sattel wird mit etwas Kraft in die Sattelklemme gedrückt. Danach wird er ausgerichtet und mit 12 bis 14 Newtonmeter (Nm) festgezogen.

 

Hinweis: Wer sein Fahrrad selbst wartet und repariert, sollte einen Drehmoment-Schlüssel haben.
Nicht nur die Schrauben an der Sattelklemmung, auch die Schrauben am Lenker, Vorbau und den Bremsen müssen mit einem bestimmten Drehmoment angezogen werden.

 

 

 

Federwechsel bei der by.schulz G.2 LT und ST

 

Um die Feder zu wechseln, wird ein 2,5mm Innensechskantsteckschlüssel benötigt und mittelfeste Schraubensicherung.
Am leichtesten geht der Wechsel, wenn die Stütze bereits im Rahmen eingebaut ist.

Vorsicht ist bei der Madenschraube geboten, wenn diese herunterfällt ist sie schwer zu finden.

An der Schraube sollte Sicherungslack zu sehen sein. Wenn durch mehrmaliges öffnen der Lack ab ist, muss neue mittelfeste Sicherungsmasse aufgetragen werden.

 

Sicherungslack auf der Schraube die die Achse fixiert.

Sicherungslack auf der Schraube verhindert ein selbständiges Lösen.

 

  1. Zum Wechsel wird die untere Madenschraube an der Rückseite der Stütze gelöst.
  2. Danach kann die Edelstahlachse seitlich herausgedrückt werden.
  3. Nun kann das Parallelogramm nach vorne gekippt werden.
  4. Der jetzt oben liegende Teil des Parallelogramms wird nach oben gezogen und die Feder kann entnommen werden.
  5. Der Zusammenbau geht in umgekehrter Reihenfolge.
  6. Beim Schwenken des Parallelogramms kommt es zu einem hörbaren Einrasten der Feder in den Federteller.
  7. Nachdem die Achse wieder eingesetzt ist, wird die Madenschraube zur Fixierung mit 3Nm eingedreht.

 

 

 

Pflege

 

Zum Reinigen darf nur Wasser und Spülmittel verwendet werden.
Scharfe Reiniger könnten die Elastomere und Gleitlager angreifen.

 

Wartung

 

Nach den ersten 3 Monaten oder 250 km sollten Anzugsdrehmomente der Verschraubungen kontrolliert werden.
Danach einmal im Jahr oder nach 1500 km.

 

Tipp: Ein Neoprenüberzug am Parallelogramm hält zuverlässig Schmutz ab. Dadurch verlängert sich das Reinigungs- und Pflegeintervall.
Trotzdem sollte nach dem Waschen des Bikes der Neoprenschutz entfernt werden, damit Feuchtigkeit die beim waschen eingedrungen ist, wieder abtrocknet.

 

by.schulz mit Mudcover Überzug

Ein Neoprenüberzug (Mudcover) schütz zuverlässig vor Schmutz und Feuchtigkeit.

 

 

Verfügbare Federhärten

 

5 farblich markierte Federhärten sind für die G.2 LT erhältlich.

Soft – rot – ca. 45 – 65 kg
Medium – gelb – ca. 60 – 85 kg
Standard – grün – ca. 80 – 105 kg
Hard – blau – ca. 100- 130 kg
Extra Hard – schwarz – ca. 125 – 150 kg

 

Die Grafik zeigt die rehältlichen Federhärten für die by.schulz G.2 LT Sattelstütze

Erhältliche Federhärten für die by.schulz G.2 LT Sattelstütze

 

 

Maße und Gewichte der Teststütze mit 27,2 mm Ø und 380 mm Länge

 

  • Ø 27,2 mm
  • Gesamtlänge 380 mm
  • Ø Sattelgestell 7 mm
  • Gewicht 772 g
  • Sattelversatz 19 mm
  • Aufbauhöhe 135 mm
  • Einstellbereich Höhe 155 mm
  • Federweg 50 mm

 

Das Bild zeigt die by.schulz G.2 LT auf der Waage

by.schulz G.2 LT auf der Waage

 

 

Alternativen zur G.2 LT

 

by.schulz G.2 ST ist die Version für den Straßenbetrieb mit 30 Millimeter Federweg.
Die Stütze ist genauso aufgebaut und hat das gleiche Nutzergewicht wie die LT.

 

Federsattelstütze bySchulz G.2 ST

133,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsZum Shop *

 

 

Seit Jahren ist die Suntour SP12 NCX die meist verkaufte Parallelogramm-Sattelstütze.
Sie hat 50 Millimeter Federweg wie die LT. Es gibt ebenfalls verschiedene Federhärten und ein Reparatur Kit für die Gleitlager. Die Suntour wird zwischen 70 und 90 Euro angeboten.
Zur Suntour habe ich bereits einen Langzeittest veröffentlicht.

 

SUNTOUR Federsattelstütze SP12-NCX 31,6 mm u. 30,9mm

ab 69,99 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsZum Shop *

 

 

CaneCreek hat mit der G4 LT die Stütze mit dem größten Federweg. 
Sie ist ca. 50 Gramm leichter als die by.schulz. Erreicht wurde das zum größten Teil durch die Verwendung eines Elastomers, statt einer schweren Stahlfeder. Zur CaneCreek G4 LT gibt es ebenfalls einen Testbericht von mir.

 

Cane Creek LT G4 Sattelstütze, 31.6

ab 184,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetailszu ebay*

 

 

 

Fragen, Kommentare und Meinungen zum Test der by.schulz G.2 LT

 

Wenn ihr Erfahrungen mit der Parallelogramm-Sattelstütze von by.schulz habt, schreibt diese gerne hier in die Kommentare.
Fragen zu dieser oder anderen gefederten Sattelstützen könnt ihr ebenfalls hier stellen.

 

Beste Grüße Armin


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *